Ya Basta Netz - Zapatista Reise Deutschland EZLN

Kategorie: Allgemein

  • FrayBa: Elf Menschen sterben bei Massaker in Chicomuselo, Chiapas

    FrayBa: Elf Menschen sterben bei Massaker in Chicomuselo, Chiapas

    *Versión original:https://www.frayba.org.mx/240515-nota-alerta-preocupacion-nueva-morelia *Übersetzung: Alarmiert und besorgt angesichts der Gewalttaten und des beklagenswertenMassakers an 11 Personen der Zivilbevölkerung im Ejido Nueva Morelia,Chicomuselo [1]  15. Mai 2024 / Acción Frayba [2]  San Cristóbal de Las Casas, Chiapas  15. Mai 2024  Alarmiert und besorgt angesichts der Gewalttaten und des beklagenswertenMassakers an 11 Personen der Zvilbevölkerung im Ejido Nueva…

  • Solidarität mit dem Menschenrechtszentrum Frayba in Chiapas

    Solidarität mit dem Menschenrechtszentrum Frayba in Chiapas

    Als Ya-Basta-Netz erklären wir unsere Solidarität mit dem Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de Las Casas (Frayba) in San Cristóbal de las Casas, Chiapas. Wir würdigen und danken ihm sehr für seine mehr als 35 Jahre währende beharrliche und würdige Arbeit, immer an der Seite der Pueblos, die für die Autonomie, das heißt, für die Freiheit, für…

  • Massaker in Niños Héroes, Chiapas

    Massaker in Niños Héroes, Chiapas

    Chiapas: Frayba prangert Massaker in Niños Héroes, Gemeinde La Concordia, an Als Reaktion auf das Massaker in Niños Héroes fordern wir, dass der mexikanische Staat die Ursachen und Verantwortlichkeiten untersucht.Die Tötung von Zivilist*innen im Kreuzfeuer zwischen der Nationalgarde und einer bewaffneten Gruppe gibt Anlass zu besonderer Sorge.Wir fordern eine Untersuchung der Verantwortung der Nationalgarde bei…

  • Dezentrale Aktion: Der Wasserraub ist Teil des Krieges gegen die Pueblos Originarios und Comunidades Indígenas Mexikos und der Welt

    Dezentrale Aktion: Der Wasserraub ist Teil des Krieges gegen die Pueblos Originarios und Comunidades Indígenas Mexikos und der Welt

    Dezentrale Aktion: Der Wasserraub ist Teil des Krieges gegen die Pueblos Originarios und Comunidades Indígenas Mexikos und der Welt. 14. März 2024. An den  Ejército Zapatista de Liberación Nacional – EZLN. An die Comisión Sexta der EZLN. An den Congreso Nacional Indígena – CNI. An den Indigenen Regierungsrat – CIG. An Ma. de Jesús Patricio Martínez…

  • Kommuniqué des zapatistischen Europas angesichts der gewaltsamen Vertreibung von 28 Zapatistas

    Kommuniqué des zapatistischen Europas angesichts der gewaltsamen Vertreibung von 28 Zapatistas

    Kommuniqué des zapatistischen Europas angesichts der gewaltsamenVertreibung von 28 Zapatistas [1]  Am 19. Januar 2024 wurden 28 Personen gewaltsam vertrieben, die zu denUnterstützungsbasen der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung(BAEZLN) gehören und in der Gemeinde La Resistencia in der Region Moisés y Gandhi leben. Unter den Vertriebenen befinden sich zehn Mädchen und Jungen. Die Vertreibung wurde…

  • Bewaffneter Angriff auf Santa María Ostula

    Bewaffneter Angriff auf Santa María Ostula

    Acción Urgente 🖊️ Die Gemeinde Santa María Ostula in Michoacán, Teil des Indigenen Kongresses Mexico (CNI), wurde vom Kartell Jalisco Nueva Generación angegriffen. Dies ist ein weiterer Fall von Gewalt gegen indigene Gemeinschaften – begangen von Gruppen der Organisierten Kriminalität, gedeckt durch die schlechten Regierungen Mexikos und seiner Bundesstaaten. Du kannst mit deiner Unterschrift ihren…

  • Acción Urgente: 28 Zapatistas gewaltsam vertrieben

    Acción Urgente: 28 Zapatistas gewaltsam vertrieben

    🚨¡Acción Urgente! Deine Unterschrift hilft, Gerechtigkeit für die 28 vertriebenen Zapatistas in der Region Moisés y Gandhi, Chiapas, zu fordern. 🖊️ https://redtdt.org.mx/archivos/18769 Mit Deiner Unterschrift sendest Du automatisch eine E-Mail an die Regierungsbehörden und forderst ein Ende der Gewalt. 🟢TW: https://x.com/RedTDT/status/1753823223924543561🟢FB: https://bit.ly/3HLOFPu🟢IG: https://www.instagram.com/p/C25IBqkR2Kh/ 24. Januar 2024. An die Öffentlichkeit. Vollversammlung des Kollektivs der Autonomen Zapatistischen…

  • José Díaz, Unterstützer der EZLN, ist weiterhin Geisel des Staates

    José Díaz, Unterstützer der EZLN, ist weiterhin Geisel des Staates

    Am vergangenen 25. November jährte sich die willkürliche Verhaftung von José DíazGómez, Unterstützer der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung (EZLN), zum ersten Mal und es ist daher dringend notwendig, dass die Behörden vonChiapas ihn sofort freilassen und seine Unschuld anerkennen. José Díaz, Angehöriger des Pueblos der Ch’ol, befindet sich nach wie vor in einer Situation,…

  • Tila: CNI-Mitglied Carmen López Lugo ermordet

    Tila: CNI-Mitglied Carmen López Lugo ermordet

    Ejido Tila, Chiapas, Mexiko; 13. Januar 2024 Öffentliche Anzeige An die öffentliche MeinungAn nationale und internationale nichtstaatliche MenschenrechtsorganisationenAn die ursprünglichen Völker zur Verteidigung von Land, Territorium und Leben.An die Compañeros und Compañeras, die auf nationaler und internationaler Ebene für das Land kämpfen An den Nationalen Indigenen Kongress (CNI)An den Indigenen Regierungsrat (CIG)An die Zapatistische Armee…

  • „Es lebe das Gemeinschaftliche!“ – Rede von SubCI Moisés zum 30. Jahrestag des Aufstands der EZLN

    „Es lebe das Gemeinschaftliche!“ – Rede von SubCI Moisés zum 30. Jahrestag des Aufstands der EZLN

    »Geschwister, die Ihr von verschiedenen Orten dieses Planeten Erde kommt;  Compañeros und Compañeras: Ihr seht hier die Stühle der Abwesenden. Es sind nicht da, die Mütter und Väter Sucher*innen; es sind nicht da, die verschwunden gemachten Frauen und Männer; es sind nicht da, die politischen gefangenen Frauen und Männer; es sind nicht da, die ermordeten…

  • „Ixchel-Ramona“ nimmt an mex. Frauenfußballliga teil

    „Ixchel-Ramona“ nimmt an mex. Frauenfußballliga teil

    Neues aus Chiapas, Mexico Das Frauenfußball-Team der Zapatistas, „Ixchel-Ramona“, meldet sich offiziell für die mexikanische Frauenfußballliga an. ⚽️🔥 Nach langwierigen Verhandlungen nimmt das zapatistische Frauenfußball-Team an der MX-Liga der Frauen teil. Sie schreibt damit gleich doppelt Geschichte, denn sie ist das erste Frauenteam des Bundesstaates Chiapas. Die Frauen mit dem roten Halstuch werden im Januar…

  • EINLADUNG ZUM DREISSIGSTEN JAHRESTAG DES BEGINNS DES KRIEGES GEGEN DAS VERGESSEN.

    EINLADUNG ZUM DREISSIGSTEN JAHRESTAG DES BEGINNS DES KRIEGES GEGEN DAS VERGESSEN.

    EINLADUNG ZUM DREISSIGSTEN JAHRESTAG DES BEGINNS DES KRIEGES GEGEN DAS VERGESSEN. Dezember 2023. Die zapatistischen Gemeinden und die EZLN laden alle Personen, Gruppen, Kollektive, Vereinigungen, Organisationen und Bewegungen, die die sogenannte Erklärung für das Leben unterzeichnet haben, die Pueblos Originarios, aus denen sich der Congreso Nacional Indígena[dt.: Nationaler Indigener Kongress] zusammensetzt, die Sexta Mundial [Anm. d. Übers.: weltweites Bündnis der Unterzeichner*innen der…

  • Bericht von CNI und EZLN über die Spendensammlung für die von Hurrikan Otis betroffenen Gemeinden in Guerrero

    Bericht von CNI und EZLN über die Spendensammlung für die von Hurrikan Otis betroffenen Gemeinden in Guerrero

    Bericht des Congreso Nacional Indígena und dem Ejército Zapatista de Liberación Nacional über die gesammelten Erlöse für die von Hurrikan Otis betroffenen Gemeinden von Guerrero November 2023 An die Pueblos und Regierungen von Mexiko und der Welt An die Sexta national und internationalAn die Kommunikationsmedien Im Anschluss an den Solidaritätsaufruf nach dem Hurrikan Otis im…

  • Manuel Gómez ist frei!

    Manuel Gómez ist frei!

    Manuel Gómez Vázquez wird nach 2 Jahren, 11 Monaten und 7 Tagen ungerechtfertigtem Freiheitsentzug freigelassen. „Heute wurde Manuel Gómez Vázquez, Unterstützer der EZLN, freigesprochen und sofort freigelassen, da ihm keine Verantwortung für die Begehung des Verbrechens nachgewiesen wurde. Wir sind unendlich dankbar für die Solidarität aller Menschen, Kollektive und Menschenrechtsorganisationen, die die Freilassung unseres compañero…

  • Aufruf: Solidarität mit Manuel Gómez, zapatistischer Gefangener

    Aufruf: Solidarität mit Manuel Gómez, zapatistischer Gefangener

    Plakat-Aktion in Solidarität mit Manuel Gómez Vázquéz, dem gefangenen Mitglied der Zapatistischen Unterstützungsbasis. Wie wir wissen, ist unser Compañero Manuel Gómez seit 2 Jahren und 10 Monaten Geisel der Regierung des Bundesstaates Chiapas; damit wurde die Zeit der Untersuchungshaft überschritten. Für den kommenden 14. November 2023 ist seine Prozess-Anhörung geplant, welche zuvor bereits drei Mal…

  • Erster Teil: Die Motive des Wolfes

    Erster Teil: Die Motive des Wolfes

    Erster Teil: DIE MOTIVE DES WOLFES.Rubén Darío.Nicaragua. Der Mann, der ein Herz aus Lilien trägt,die Seele eines Cherubim, mit paradiesischer Sprache,der kleine und sanfte Franziskus von Assisi,traf zusammen mit einem rohen und wilden Tier,einer gefürchteten Bestie, lüsternd nach Blut und Raub,mit Wut erfülltem Schlund und bösen Augen: Der Wolf von Gubbio, der schreckliche Wolf,tollwütig hat…

  • Zweiter Teil: Niesen die Toten?

    Zweiter Teil: Niesen die Toten?

    Zweiter Teil: Niesen die Toten? Oktober 2023. Der SupGaleano ist gestorben. Er starb so, wie er gelebt hat: unglücklich. Dies ja, er hat sich, bevor er starb, darum gesorgt, den Namen an die*den zurückzugeben, die*der Nachkomme des Maestro Galeano (*1) ist. Er empfahl, diesen Namen lebendig zu halten, das heißt: kämpfend. Auf diese Weise wird…

  • Dritter Teil: Dení

    Dritter Teil: Dení

    Der verstorbene SupMarcos meinte, die Gründe für den Aufstand [vom 1. Januar 1994] können nicht begriffen werden, ohne zuvor die Geschichte von Paticha zu kennen. Paticha, ein Mädchen jünger als 5 Jahre, welches ihm in den Armen starb, weil es keine Tablette gegen Fieber gab (*1). Und heute sage ich euch: Ihr könnt das, was euch später der Subcomandante…

  • Vierter Teil und Erste Warnung, sich zu nähern.

    Vierter Teil und Erste Warnung, sich zu nähern.

    Vierter Teil und Erste Warnung, sich zu nähern.Verschiedene notwendige Tode. November 2023. An die Menschen, die die Erklärung für das Leben unterzeichnet haben. Wir teilen Euch folgendes mit: ERSTENS.– Seit einigen Monaten – nach einer langen und tiefgründigen, kritischen und selbstkritischen Analyse – und nachdem sich mit allen zapatistischen Pueblos beraten wurde – wurde das…

  • Fünfter Teil: »Hier kommt der Schlag, junger Mann!«

    Fünfter Teil: »Hier kommt der Schlag, junger Mann!«

    Fünfter Teil: »Hier kommt der Schlag, junger Mann!« November 2023. PS.- Was mitteilt: Wir wollten Euch eigentlich bereits gesagt haben, worum sich das Ganze handelt. Beim Lesen, Sehen und Hören von soviel Dummheiten – die von »Allround-Spezialisten« und Nichts-Wissern geäußert und geschrieben wurden (über angeblichen Rückzug, angebliche Auflösung, Vorrücken des organisierten Verbrechens und »Zurück zur Vergangenheit«;…