Hola Compas

Wir sind das Ya-Basta-Netz – inspiriert von den Zapatistas, bauen wir Netzwerke der Freund*innenschaften und Rebellion. Die indigenen Rebell*innen der EZLN begannen in den 1980er Jahren sich im Stillen zu organisieren, um am 1.1.1994 einen Aufstand gegen Kapitalismus, Patriarchat und Kolonialismus zu wagen. Seitdem setzen sie ihre Vorstellungen einer Welt, in die viele Welten passen, tagtäglich in Selbstorganisation um. Lest doch mal unsere „Einladung zur Rebellion“ oder schaut in die Videos.

Die Zapatistas bereisen Europa

2021 werden die Zapatistas erstmals Mexiko verlassen und nach Europa reisen. Gemeinsam mit hunderten Kollektiven von links und unten planen wir die Reise für das Leben.

COMUNICADO: DANKE SCHÖN

Comisión Sexta Zapatista.Koordination Reise für das Leben – Kapitel Europa. Dezember 2021. An die Organisationen, Bewegungen, Gruppen, Kollektive, Pueblos originarios und Einzelpersonen der verschiedenen Geographien des jetzt …
Weiterlesen

Neue bewaffnete Angriffe in Chiapas!

Weiter unten: Alarm! Bewaffneter Angriff auf Gemeinde des Pueblo Zoque in Chiapas Bewaffneter Angriff und Niederbrennen der Zapatistischen Autonomen Sekundarschule in Moisés y Gandhi – durch …
Weiterlesen

KARN@VAL REBELDE

16.10.2021 Für das Leben – gegen den Kapitalismus Bundesweite Demonstration in Frankfurt und Eschborn AUFRUF ZUR DEMONSTRATION ( DE | PDF) 500 Jahre nach der kolonialen Unterwerfung Mexikos …
Weiterlesen

WIR WOLLEN SIE LEBEND!!!

Entführung zweier Mitglieder der Zapatistas durch Paramilitärs der mexikanischen Regierung! Mexikos Präsident Andrés Manuel Lopez Obrador (AMLO) ist mit dem Versprechen an die Macht gekommen, die …
Weiterlesen

COMUNCADO: Comando Popcorn

September 2021. Ich bin mir nicht ganz sicher, jedoch der Legende nach wird die Entstehung dieser Elite-Einheit der Eh-zett-ell-enn zeitlich vor einigen Monden verortet. Obwohl die zapatistische Generalkommandantur ein …
Weiterlesen