Hola Compas

Wir sind das Ya-Basta-Netz – inspiriert von den Zapatistas, bauen wir Netzwerke der Freund*innenschaften und Rebellion. Die indigenen Rebell*innen der EZLN begannen in den 1980er Jahren sich im Stillen zu organisieren, um am 1.1.1994 einen Aufstand gegen Kapitalismus, Patriarchat und Kolonialismus zu wagen. Seitdem setzen sie ihre Vorstellungen einer Welt, in die viele Welten passen, tagtäglich in Selbstorganisation um. Lest doch mal unsere „Einladung zur Rebellion“ oder schaut in die Videos.

Die Zapatistas bereisen Europa

2021 werden die Zapatistas erstmals Mexiko verlassen und nach Europa reisen. Gemeinsam mit hunderten Kollektiven von links und unten planen wir die Reise für das Leben.

Die Reise für das Leben hat begonnen

Und „nd Der Tag“ berichtet gleich zwei Mal über den Aufbruch und die Reise der Compas: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1151606.zapatistische-befreiungsarmee-weckruf-ueber-europa-hinaus.html https://www.neues-deutschland.de/artikel/1151611.besuch-bei-den-eroberern.html
Weiterlesen

Solikonzert 7.5. 21h online

Solikonzert mit Trainingseinheit Katzenkotze & Es war Mord Herzlich willkommen bei der feinen Aufnahme des Konzertes von Trainingseinheit Katzenkotze (some-gender* Pommespunk/Berlin) und Es war Mord…
Weiterlesen

Radio Escuelita geht online

Radio Escuelita begleitet die Compañer@s auf hoher See – hier die erste Sendung von heute, 3. Mai: https://radioescuelita.blackblogs.org/sendungen/sendung-1/* ★★★★★★★ ★ radio escuelita sendet von jedem Hafen…
Weiterlesen

PM: Eine Karawane für das Leben

Indigene Delegation aus Mexiko auf dem Weg nach Europa Am Montag, den 3. Mai 2021, verlässt eine Delegation von Maya-Indigenen aus dem südmexikanischen Bundesstaat Chiapas…
Weiterlesen

Online Festival am 2.5. (Video)

Aufzeichnung des Livestreams vom Festival „Montaña Zarpando“ – veranstaltet vom Netz der Rebellion zur Reise der Zapatistas Alle Infos zur Reise unter www.ya-basta-netz.org Musik: Taiga13…
Weiterlesen

Comunicado: Die Route von Ixchel.

April 2021. Der Berg wird losgehen. Aus einem der Häuser von IxchelGöttin der Maya, Mond- und Fruchtbarkeitsgöttin, auch als Erdgöttin, Schutzherrin des Wassers, des Regenbogens…
Weiterlesen

COMUNICADO: Geschwader 421

Die zapatistische maritime Delegation Kalender? Eine Morgendämmerung im vierten Monat. Geographie? Die Berge des mexikanischen Südostens. Eine plötzliche Stille wird den Grillen, dem verstreuten, entfernten…
Weiterlesen

Neues Comunicado: WEG NACH EUROPA …

COMISIÓN SEXTA DER EZLN.MEXIKO. 10. April 2021.An die Personen, Gruppen, Kollektive, Organisationen, Bewegungen, Koordinierungskreise und Pueblos originarios 1Verbleibt im Original, da eine Selbstbezeichnung; wortwörtlich übersetzt:…
Weiterlesen

Die Zapatistas bereisen Europa

Der Sommer 2021 wird heiß und ansteckend Wir sind Zapatist*innen Träger*innen des Virus des Widerstandes und der RebellionAls solche werden wir die 5 Kontinente bereisen…
Weiterlesen

Zweiter Teil: Das Wirtshaus

Der Kalender? Der aktuelle. Die Geographie? Irgendein Winkel in dieser Welt. Auch als Audio: Sie wissen nicht so recht, warum – jedoch laufen Sie an…
Weiterlesen

Dritter Teil: Der Auftrag

Davon wie Defensa Zapatista versucht, Esperanza den Auftrag des Zapatismus zu erklären und andere geglückte Argumentationen. »Nun gut, somit werde ich dir etwas sehr wichtiges…
Weiterlesen

Sechster Teil: Ein Berg auf hoher See

KOMMUNIQUÉ DES GEHEIMEN REVOLUTIONÄREN INDIGENEN KOMITEES – GENERALKOMMANDANTUR DER ZAPATISTISCHEN ARMEE DER NATIONALEN BEFREIUNG MEXIKO5 Oktober 2020 An den Nationalen Indigenen Kongress – Indigener Regierungsrat…
Weiterlesen
  • 1